Harfe und …


DUO ADMONT
FLÖTE & HARFE
Wally Hase, Flöte
Cornelia Lootsmann, Harfe

Fasziniert von dem ungewöhnlichen Reichtum der Klangfarben und begeistert über das wunderschöne Repertoire der Duobesetzung
Flöte & Harfe
, gründeten die Flötistin Wally Hase und die Harfenistin Cornelia Lootsmann das DUO ADMONT.
Die Verschiedenheit der einzelnen Instrumente ermöglicht eine große Bandbreite des Repertoires, u.a. mit Werken von W.A.Mozart, dem Impressionisten Claude Debussy bis hin zur Japanischen Moderne Toru Takemitsus.
Die ganz unterschiedlichen Klangsprachen- und Möglichkeiten der beiden Instrumente erlebt man solistisch wie auch verschmolzen zu einem großen Ganzen.

Cornelia Lootsmann wurde 1978 in Tallinn / Estland geboren und begann mit 9 Jahren mit dem Harfenspiel. Sie studierte an den Musikhochschulen in Tallinn und Rostock bei Eda Peäske und Marion Hofmann. 2004 erhielt sie beim ARD-Wettbewerb in München einen Sonderpreis. Sie war Stipendiatin der estnischen Kulturstiftung Eesti Kultuurkapital, der Horst Rahe-Stiftung in Deutschland und der Jehudi Menuhin-Stiftung „Live Music Now„. Ausserdem erhielt sie ein Stipendium für die Bayreuther Festspiele vom Richard Wagner-Verband Berlin. Kammermusik- und Solokonzerte führten Cornelia Lootsmann nach Finnland, Schweden, Dänemark, Polen, in die Schweiz, nach Deutschland. In Estland sind von ihr zwei CDs mit Kammermusikwerken erschienen. Als Konzertsolistin trat sie u.a mit dem Estnischen Nationalen Sinfonieorchester, den Mecklenburger Kammersolisten und der Norddeutschen Philharmonie auf. Mit Gidon Kremer und der Kremerata Baltica konzertierte sie 2011. Zeitverträge führten Cornelia Lootsmann zu der Staatskapelle Weimar, zum Philharmonischen Orchester Gera-Altenburg und zum Gewandhausorchester zu Leipzig. Seit März 2011 ist sie stellvertretende Soloharfenistin beim Berner Symphonieorchester.